direkt zum Inhalt springen

Himmelfahrtsausflug in die Goldene Stadt Prag 2016

Der Himmelfahrtsausflug führte in diesem Jahr in die Goldene Stadt Prag. Nach einer kräftigen Vesper auf der Autobahn erreichte der Bus die Stadt am späten Vormittag.

Zunächst gab es eine kurze Rundfahrt zum Prager Burgviertel (Hradschin und St. Veitsdom), anschließend ging es zurück in die Altstadt. Weiter ging es mit einer Stadtführung zu Fuß, die in zwei Gruppen erfolgte. Besichtigt werden konnten u. a. die Karlsbrücke, die astronomische Uhr, das Rathaus, der Wenzelsplatz und vieles mehr.

Danach stand allen Teilnehmern der Rest des Nachmittags zur freien Verfügung, bevor es gegen 17.00 Uhr auf die Heimreise ging. Natürlich durfte eine Rast zum Abendessen nicht fehlen, bevor alle wieder gesund zu Hause ankamen.

 

Grillfest Gödersklingen/Wüstendorf Ende Juli 2016

Das diesjährige Grillfest wurde von den Ortschaften Gödersklingen und Wüstendorf ausgerichtet und fand am letzten Sonntag im Juli 2016 statt.

Mit einem Gottesdienst von Pfarrer Dr. Wachowski, umrahmt vom Wernsbacher Posaunenchor, begann das Fest. Anschießend gab es einen reich gedeckten Mittagstisch mit vielen Köstlichkeiten.

Ein Ballonkünstler sorgte für kurzweilige Unterhaltung bei Jung und Alt. Zum Anlass des 15-jährigen Gründungsjubiläums hatte auch die Jugendfeuerwehr einige Attraktionen zum Thema Wasser und Feuerwehr aufgebaut.

Um 14.00 Uhr legte wieder eine Gruppe aktiver Kameraden die Leistungsprüfung ab (siehe auch "Chronik").

Bei leckeren Kuchen und Kaffee klang das Fest am späten Nachmittag aus. 

Bernd Reingruber und Dieter Zeilinger
Aktion der Jugendfeuerwehr
im Zelt
viele fleißige Helfer
vor dem Zelt
der Ballonkünstler, heiß begehrt von den Kindern

Halbtages-Weinfahrt nach Mönchsondheim und in die Weinberge 2016

Am frühen Nachmittag des 02. Oktobers fuhren wir mit dem Bus nach Mönchsondheim. Dort besuchten wir das Kirchenburgmuseum. Die Gebäude des Museums sind alle noch an den Originalplätzen erhalten und man fühlte sich in die Vergangenheit versetzt. Es gab für Groß und Klein viel zu entdecken in den historischen Mauern.

im Innenhof des Museums
die Kirche
die Ausstellungen im Museum

 

Höhepunkt war sicher das an diesem Tage stattfindende Herbst- und Kelterfest.

Hier kommen Genießer zum Zug: Apfelsaft direkt von der Kelter, Butter und Buttermilch aus dem Butterfass, geschnittenes und eingestampftes Weißkraut aus dem Krautstücht und leckere „Apfelkräpfli mit Vanillsoß“ bieten für den Gaumen ein Fest der Sinne. Besonders beliebt ist seit Jahren die Krautwurst mit Kartoffeln.

Natürlich dürfen alle Besucher beim Buttern und Keltern fleißig mithelfen!

 

 

Weiter gings anschließend mit dem Bus in die nahegelegenen Weinberge zur Einkehr in die Weinbergscheune.

Dort gabs bei leckeren Brotzeittellern und Schmankerln sowie fränkischem Wein einen schönen zünftigen Abend.

Am späten Abend machten sich alle Teilnehmer wieder auf die Heimreise. 

Werbeveranstaltung 2016

Im November diesen Jahres veranstaltete die FFW Brünst wieder einen Werbeabend.

Viele Gäste kamen und schauten sich die Produktvorführungen an. Mit karnevalistischem Witz wurden Betten, Decken und Edelstahlgarsysteme vorgestellt.

Auch für das leibliche Wohl war natürlich bestens gesorgt.

Weihnachtsfeier mal anders 2016

Es war mal wieder an der Zeit, etwas zu verändern.

Und so fand die diesjährige Weihnachtsfeier erst am dritten Adventwochenende am Sonntag nachmittag statt. Eingeladen waren wie immer Jung und Alt, Freunde, Mitglieder, Bekannte und Interessierte.

Gemütlich begann der Nachmittag gegen 15 Uhr bei Kaffee, Glühwein und Kuchen. Für die musikalische Umrahmung sorgten Bernd und Sophia mit Gitarre und Flöte. Als es so langsam dunkel wurde, kam auch der Weihnachtsmann vorbei. Er hatte wieder viel zu erzählen und brachte volle Geschenktüten für die Kinder mit.

Viele Gäste trugen mit einem Beitrag zu einem reichlich gedeckten Bufett bei, auf dem jeder etwas leckeres fand.

Bernd und Sophia
der Weihnachtsmann hat viel zu erzählen
gespannt warten die Kinder
viele Leckereien auf dem Bufett